Konvertieren EZ Design

Stickmuster konvertieren für Necchi mit EZ Design

Die Näh- und Stickkombination NECCHI NCH01AX benötigt die Stickmuster im Format ZHS, was aktuell keine Sticksoftware exportieren kann. Daher erhalten Sie mit dem Kauf den Downloadlink zu EZ Design, ein Programm, dass die geladenen Stickmuster für Sie in ZHS umwandelt.

Leider ist es derzeit nicht möglich, EZ Design auf deutsch umzustellen. Deshalb hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Umwandeln.

Rahmen auswählen

Ehe Sie das Motiv laden, sollten Sie bereits den passenden Rahmen auswählen, es geht aber auch später noch.

Klicken Sie dafür einfach auf die Leiste, in der „Hoop“ steht. Sie klappt auf und Sie können den gewünschten Rahmen auswählen.

Stickmuster laden

Klicken Sie dann in der oberen Zeile auf „Import“. Dann geht darunter noch eine Zeile auf mit „Embroidery File“, darauf klicken Sie auch.

Stecken Sie einen USB-Stick in einen der Eingänge Ihres Rechners.

Es öffnet sich dieses Fenster. In der Software sind bereits Stickmuster enthalten, diese können Sie über die Liste auf der linken Seite aufrufen. Um Muster von Ihrem Rechner zu verwenden, gehen Sie auf „From File“.

Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie auf Ihrem Rechner nach der gewünschten Datei suchen können. Wenn Sie ausgewählt ist, bestätigen Sie rechts unten mit „Öffnen“.

Stickmuster umwandeln und exportieren

Wenn das Stickmuster in den Rahmen passt, können Sie oben auf „File“ klicken und dort auf „Save As …“.

Dadurch gelangen Sie zu dieser Ansicht, dort wählen Sie Ihren USB-Stick aus und geben der Datei einen Namen (keine Sonderzeichen, kein ä,ö,ü). Beim Dateityp wählt die Software leider immer zuerst SED, was die Stickmaschine nicht lesen kann. Klicken Sie daher auf den kleinen Pfeil ganz rechts und wählen dort ZHS.

Fertig, das Stickmuster hat nun das Format ZHS, Sie können den Stick in die NECCHI NCH01AX stecken und das Motiv laden.

Zusätzliche Hinweise zur Verwendung von EZ Design

Stickmuster ragt über den Stickrahmen hinaus

Die Ausrichtung des Motivs wird beim Laden von der Software festgelegt und passt manchmal nicht zur Größe des Stickrahmens.

Zum Drehen des Stickmusters muss es aktiv sein, also die Ziehpunkte vorhanden sein. Dafür einfach einmal anklicken.

Jetzt können Sie den rosa Ziehpunkt mit der Maus anfassen und damit das Stickmuster drehen.

Stickmuster werden nicht zentriert

In EZ Design gibt es derzeit keine Funktion, das Stickmuster zu zentrieren. Das ist allerdings nötig, wenn Sie das Motiv genau positionieren möchten oder es nur sehr knapp in den Stickrahmen passt.

Sie können das Motiv mit der Maus verschieben, für die Feineinstellung können aber auch die Cursortasten genutzt werden.

Unser Tipp:

Wenn Sie das Stickmuster in verschiedenen Formaten auf dem Rechner haben, schauen Sie doch mal, welche davon zentriert geladen werden.

Hier die Datei im Format PES. Der Mittelpunkt liegt knapp neben der Rahmenmitte.

Und die gleiche Datei als VP3. Hier wird zentriert geladen.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
8 hours ago

Mit dem automatischen Messer ist die Juki MO-3500 einfach eine revolutionäre Overlock - aber in unserem Test muss die zeigen, was sie sonst noch drauf hat.
Lest den Bericht jetzt auf www.naehratgeber.de oder geht über das Story-Highlight „Testberichte“.
#overlock #juki #jukimo3500 #testbericht #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #naehpark
... Mehr sehenWeniger sehen

Mit dem automatischen Messer ist die Juki MO-3500 einfach eine revolutionäre Overlock - aber in unserem Test muss die zeigen, was sie sonst noch drauf hat. 
Lest den Bericht jetzt auf www.naehratgeber.de oder geht über das Story-Highlight „Testberichte“.
#overlock #juki #jukimo3500 #testbericht #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #naehparkImage attachmentImage attachment

Keine Angst vor Knopflöchern!
Wenns mit dem Nähen nicht klappt, kann man sie immer noch sticken. Wie einfach das geht, kann @einfach_carmelo jetzt berichten und ihr könnt direkt mal zusehen. Wir lassen übrigens die Stickmaschine das Knopfloch auch gleich aufschneiden.

Ihr wollt das Freebie? Wie man ran kommt, erklären wir im Video.

#stickmaschine #nähratgeber #nähpark
...

133 12

Keine Angst vor Knopflöchern! Denn wenn die Nähmaschine es nicht mehr packt, kann man sie immer noch sticken.
Seit @einfach_carmelo stickifiziert wurde, standen die Knopflöcher bei ihm auf dem Plan, aber leider gab es kein passendes zu den gewünschten Knöpfen.
Das hat er von uns jetzt bekommen und da es auf Anhieb geklappt hat, dachten wir, es wär mal wieder Zeit, über Knopflöcher zu sprechen.
Warum sollte man die sticken?
Wo finde ich Knopflochdateien?
Kann das jede Stickmaschine?
Oder habt ihr noch andere Fragen dazu?

Dann sehen wir uns am Dienstag um 20 Uhr hier auf Instagram. Speichert euch über die Story gleich den Countdown! Und vielleicht springt ja für euch auch ein Knopfloch dabei raus 😉
#stickifiziert #stickmaschine #freebie #stickdatei #einfachnäher #nähratgeber #nähpark #bernette #bernina
...

115 0