Sticksoftware

Sticksoftware

Sticksoftware: Neue Funktionen bei BROTHER PE Design 11

Mit der Sticksoftware PE Design von Brother erhalten Sie zahlreiche Möglichkeiten, Stickmotive zu bearbeiten oder komplett neue Dateien zu entwerfen und vielfältig zu gestalten.
Wir zeigen Ihnen hier, welche Neuerungen Sie beim Upgrade von Version 10 auf Version 11 erwarten.

Sticksoftware

Sticksoftware HATCH: Unterschied zwischen Maschinen- und Softwaredateien

Beim Digitalisieren ist es sehr wichtig, selbst erstellte Stickmuster als erstes immer im softwareeigenen EMB-Dateiformat abzuspeichern. Dadurch werden alle notwendigen Stichinformationen für eine spätere Bearbeitung hinterlegt, wie zum Beispiel Zugkompensation, Musterart usw ….
Ein Design, das in EMB abgespeichert wurde, kann jederzeit in allen möglichen Arten nachbearbeitet werden, was bei einem Stickmuster-Format nicht mehr möglich ist.

Bernina

Bernina Sticksoftware V8: Eigene Fadentabelle anlegen

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie eine eigene Fadentabelle (Garntabelle) aus Ihren vorhandenen Garnen anlegen zusammenstellen können. Diese kann gleichzeitig verschiedene Herstellergarne beinhalten.

Diese Anleitung wurde mit der Bernina Designer Plus V8 Sticksoftware erstellt, kann aber genauso bei der Wilcom Hatch und Janome Digitizer V5 angewendet werden.

Hatch

Schriftzüge mit der Hatch Sticksoftware erstellen – Teil 1

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Schriftzüge mit der Hatch Sticksoftware selbst erstellen können. Die Hatch Software verfügt in der Version Customizer oder Creator bereits über 60 und in der Digitizer sogar über 86 verschiedene fertig digitalisierte Alphabete.

Hatch

Stickmuster verwalten mit der Hatch Sticksoftware

In diesem Tutorial möchten wir Ihnen die „Stickmuster verwalten“ Werkzeugpalette vorstellen. Hier haben Sie die Möglichkeit, ihre Stickdateien zu verwalten, konvertieren, drucken und vieles mehr.