Wendehosen-Bündchen-Tutorial von Amberlight Label

Bei vielen Nähanfängern beginnt das neue Hobby mit Kindersachen. Man benötigt wenig Stoff, hat ein schnelles Erfolgserlebnis und muss noch nicht ganz so tief in die Nähmaterie rund um Abnäher und Co. einsteigen, wie bei den Erwachsenenmodellen. Viele finden den Einstieg über Kinderhosen, zu denen es einige kostenlose Schnittmuster in der Nähbloggerwelt gibt. Den Sprung zum fortgeschrittenen Nähmodell findet man dabei ganz schnell über die gefütterte Variante. Das Ergebnis sieht professioneller aus und man bekommt sogar ein Kleidungsstück, das man wenden kann.

Da aber auch ich regelmäßig am Vorstellungsvermögen, wie die Stofflagen dafür richtig liegen müssen, gescheitert bin, hoffe ich, dass euch mein kleines Tutorial dabei weiterhelfen kann.

Ihr braucht:

Einen beliebigen Kinderhosenschnitt (zum Beispiel das Freebook von Näähglück)

Außenstoff

Innenstoff

Bündchen

Anleitung:

 

Das eine Hosenteil mit geschlossenen Innenbeinnähten nähen, im zweiten eine Wendeöffnung lassen

Beide Hosenteile links auf links ineinander stecken und anschließend die Seite mit der Wendeöffnung im Bein nach außen legen, die Bein- und das Bauchbündchen bereitlegen.

Beide Hosenbeine durch die Wendeöffnung in der Innenbeinnaht ziehen und zunächst das Bündchen mindestens geviertelt in das erste Hosenbein stecken.

Anschließend das zweite Hosenbein so darüberklappen, so dass sich das doppelt gelegte Bündchen zwischen den beiden Hosenbeinen befindet.

Ist das Stoffsandwich richtig zusammengeklammert, liegt das Bündchen  zwischen den beiden Stoffschichten und man sieht von oben bzw. unten nur  die beiden linken Stoffseiten.

Nähen und nicht irritieren lassen, dass dabei eine große gedrehte Stoffwurst entsteht.

Nach dem Zurückschieben in die Wendeöffnung verschwindet die Naht komplett im Inneren der Hose und wird unsichtbar.

Mit dem zweiten Beinbündchen und den Bauchbündchen genauso verfahren, Wendeöffnung mit dem Leiterstich schließen.

Über das Ergebnis freuen!

Mühsam entscheiden, welche Seite einem am Kind besser gefällt ...

... und wenn die ersten Grasflecken an der Hose sind, das Kleidungsstück einfach wenden.

Wendehosen kann man auch gut mit Taschen nähen oder als Latzhose.

Viel Freude beim Ausprobieren wünscht Amberlight-Label!