Rulerwork Bernina

Zubehör für die Q16 und Q20 im Studio-Frame von BERNINA

Werden die Modelle Q16, Q16 PLUS und Q20 von BERNINA im Studio-Frame verwendet, gibt es weiteres Zubehör. Drei davon möchten wir Ihnen hier näher vorstellen: Das Rulerwork-Kit, den Pantographen und die kleinen Leaders.

Leaders für den 5-Fuß-Studio-Frame

Im Set für den kleinen Studio Frame sind große Leaders (für die 10-Fuß-Ausführung) enthalten. So besteht die Möglichkeit, das Ergänzungspaket auf dem großen Frame zu nutzen. Möchte man aber gleich im 5-Fuß-Frame loslegen, bleibt nur das Teilen der Leaders. Wer das nicht möchte, kann sich die schmalen Leaders für den 5-Fuß-Frame dazukaufen. Jedes Set besteht aus drei Stoffbahnen, die an den Rollen mit Klebeband befestigt werden und den Quilt sicher festhalten. Für korrektes Anbringen sind die einzelnen Teile beschriftet. 

Rulerwork-Kit

Neben Freemotion kann man an einer Longarm-Frame-Maschine auch ganz tolle Muster mit Hilfe von Schablonen quilten, den sogenannten Rulern. Damit man die Lineale gut auf den Quilt drücken kann, um mit dem Fuß daran entlang zu fahren, braucht die Maschine eine Verbreiterung um die Stichplatte herum. Diese Plattform muss nur über die Stichplatte gelegt und festgedrückt werden und lässt sich bei Nichtgebrauch auch einfach wieder entfernen. Die Kanten sind schön abgerundet, so gleitet die Plattform problemlos unter dem Quilt in alle Richtungen. Hier hat sich allerdings bereits eine kleine Einschränkung in unseren Tests gezeigt:

Die BERNINA Q16 ist für eine Verwendung mit der Plattform eigentlich zu klein. Man hat kaum noch Spielraum nach vorne und hinten. Lassen Sie sich daher von unseren Mitarbeitern beraten, wenn Sie die Q16 oder Q16 PLUS mit dem Rulerwork-Kit nutzen möchten. Stehen Sie noch vor der Entscheidung, ob Q16 oder Q20, raten wir bei einer Begeisterung für Rulerwork zum größeren Modell. 

Im Set ist neben der Plattform auch noch der Rulerfuß Nr. 96 enthalten. Dieser ist vorne verbreitert, damit er optimal an den Linealen entlang fährt und nicht darunter rutscht. Alternativ kann auch der verstellbare Rulerfuß Nr. 72 oder 72S genutzt werden. Zusätzlich erhalten Sie noch einen Ruler, mit dem gerade Linien gequiltet werden können. Die Ecken sind 1/4 Inch tief, was genau dem Abstand Nadel-Rulerfußaussenkante entspricht. So können die Linien exakt auf die Markierungen gesetzt werden. Eine Seite ist im 45 Grad Winkel abgeschrägt, auf der anderen Seite können kleine Rundungen nachgefahren werden. 

Der Pantograph

Wenn man vorher schon mit dem Thema Pantographen in anderen Bereichen zu tun hatte, ist man vielleicht etwas irritiert, denn an der Longarmmaschine wird das Grundprinzip des Pantographen etwas anders umgesetzt. Hier wird nicht verkleinert oder vergrößert, sondern ausschließlich kopiert. Das ist allerdings eine wesentliche Erleichterung beim exakten Quilten von sich wiederholenden Mustern. 

Hier steht man auf der Rückseite der Maschine, beim Platzbedarf muss das also mit einkalkuliert werden. Im Set sind Handgriffe enthalten, aber auch ein zweites Display. Dieses wird hinten an der Q16 PLUS oder Q20 angeschlossen und zeigt hier das gleiche Menü wie vorne. Durch Drücken einer Taste am Handgriff wird das jeweilige Display aktiviert und das nicht genutzte geht aus. 

Hinweis:

Der Pantograph kann nicht am Modell Q16 genutzt werden, da hier keine Anschlüsse vorhanden sind. Ein Nachrüsten ist nicht möglich. 

Der Pantograph kann mit Schablonen oder Papiervorlagen genutzt werden. Werden Schablonen aufgelegt, fährt man diese mit dem Stylus aus Metall nach (sehr exakt). Bei Papiervorlagen wird das Muster mit einem Laser nachgefahren. Es ist also möglich, von der Vorlage abzuweichen. Die meisten Pantographenmuster sind darauf ausgelegt, Reihen für Reihe zu kopieren. Hierfür gibt es fertige Muster zu kaufen, man kann aber auch eigene Muster entwerfen. 

Muster finden Sie zum Beispiel hier: Urban Elementz.

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SDX oder DX? 1350 oder 1550? Wenn ihr nicht wisst, welcher Plotter von Brother der richtige für euch ist, schaut mal rüber auf den nähRatgeber (Link in Bio).
#plotter #plotterliebe #brotherplotter #nähpark #plottenistwiezaubernkönnen #hobbyplotter
...

Der Obertransportfuss ist eine praktische Sache, aber ab und an hören wir, dass er nicht richtig transportiert. Meist ist dann die Gabel nicht eingehängt. Warum das aber wichitg ist, sehr ihr hier.
#bernina #obertransport #nähtipps #nähratgeber #nähpark #nähenmitbernina @berninanaehmaschinen
...