Nähfußdruck messen Janome Cover

Nähfußdruck anpassen an der Janome Cover

Für bestimmte Stoffe oder Nähte kann an der Janome Cover 2000 CPX (und den Vorgängermodellen) der Nähfußdruck angepasst werden.

Hierfür befindet sich eine Schraube links oben auf dem Gehäuse. Stellt man ein Handmaß oder Saummaß in den Schlitz neben dieser Schraube, sollte sie 1,2 cm aus dem Gehäuse heraus stehen. Im Allgemeinen ist 0,8 cm der geringste, 1,3 cm der höchste Wert. Das sind auch die Zahlen, mit denen Janomenutzer den Druck angeben, da sich auf der Schraube keine Skala befindet.

So wird der Nähfussdruck abgelesen.

Janome gibt an, die Schraube sollte mit dem Schlitz waagrecht zur Gehäusespalte sein. Wenn sie 1,3 cm weit raus steht und der Schlitz parallel zum Gehäuse ist, steht sie quasi auf Werkseinstellung.

Erfahrungswerte haben gezeigt, dass bei 1,2 cm die besten Resultate erzeugt werden.

Beim Modell 3000P beträgt der Standardwert 1 cm, dies ist so auch in der Bedienungsanleitung notiert. Auch hier kann mit dem Handmaß die Veränderung gemessen werden, allerdings gibt es an dieser Stelle keinen Schlitz zum Hineinstellen. Also wird das Handmaß einfach gerade auf das Gehäuse gestellt. 

Gelegentlich kommen Maschinen in die Werkstatt, die nicht ordentlich nähen. Wenn der Nähfußdruck so wie auf dem Bild eingestellt ist, kann es auch nicht funktionieren. So wird der Stoff quasi gar nicht transportiert.

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu

2 Antworten auf „Nähfußdruck anpassen an der Janome Cover“

Hallo!
In der Bedienungsanleitung der 3000P ist 10 mm als Standard angegeben. Von da aus kann man sich nach oben und unten arbeiten. Da beim Modell 3000P kein Schlitz an dieser Stelle ist, wird von der Gehäuseoberkante gemessen (und mit Schlitz wären die Werte auch identisch). Wir werden den Beitrag dahingehend ergänzen, danke!
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Was ist Thermogaze und wo kann man es beim Sticken verwenden?
Das zeigen wir jetzt auf www.naehratgeber.de.
Dort findet ihr übrigens in der Kategorie Ratgeber - Sticken noch viel mehr informative Beiträge zum Thema Sticken, schon mal dort gestöbert? Fehlt noch was?
#sticken #stickmaschine #sulky @sulky_by_gunold #nähpark #einfachnäher #nähratgeber #sticktipps
... Mehr sehenWeniger sehen

Was ist Thermogaze und wo kann man es beim Sticken verwenden?
Das zeigen wir jetzt auf www.naehratgeber.de.
Dort findet ihr übrigens in der Kategorie Ratgeber - Sticken noch viel mehr informative Beiträge zum Thema Sticken, schon mal dort gestöbert? Fehlt noch was?
#sticken #stickmaschine #sulky @sulky_by_gunold #nähpark #einfachnäher #nähratgeber #sticktippsImage attachmentImage attachment

Ein neuer Testbericht für Pfaff ist online! Romina erzählt über die ersten Wochen mit der Special Edition der Pfaff Quilt Expression 720. Ihr findet den Bericht auf www.naehratgeber.de in der Kategorie Testberichte - Maschinen - Pfaff.
@pfaffeu #pfaff #nähenmitpfaff #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #einfachnäher #nähmaschine #nähmaschinentest #nähmaschinentesten
...

78 1

Welchen Schnellnäher soll ich kaufen? Welche Geradstichmaschine ist die Beste?
Das werden wir oft gefragt und die Antwort lautet, wie so oft: Kommt darauf an ...
Es kommt darauf an, was man damit nähen möchte und auch, wie. Jedes unserer vier Modelle hat seine Stärken und Schwächen und die besprechen wir in neuesten Beitrag auf www.naehratgeber.de. Wenn ihr später reinschaut, findet ihr ihn in der Kategorie Ratgeber - Nähen.
Wenn ihr dann noch Fragen habt, immer her damit!
#schnellnäher #janome #juki #brothernähmaschine #patchwork #quilten #nähpark #naehratgeber #nähmaschinenvergleich
...

71 0