Pfaff Creative Icon – Maschine verbinden und Display anpassen

Mit dem großen Touchdisplay ist nun Schluß mit vorgegebenen Positionen. Bei der Pfaff Icon bestimmen Sie selbst, wo sich welche Funktion befindet. Wie Sie ihr Display anpassen, zeigen wir hier.

Ehe Sie Ihre Icon personalisieren, sollten Sie sich ein MySewnetTM-Konto anlegen. Verbinden Sie dann die Maschine mit dem WLAN und dem MySewnetTM-Konto. So ist die Icon immer auf dem neuesten Stand und sie können Ihre Stiche und Stickdateien in der Cloud speichern.

MySewnetTM finden Sie hier: MySewnetTM

Maschine verbinden

Im Nähmodus tippen Sie auf das Zahnrad unten rechts im Display.

Die obere Zeile können Sie durch Wischen verschieben. Unter "WiFi-Einstellungen" sehen Sie dann alle verfügbaren Netzwerke. Wählen Sie Ihr Netzwerk und geben Sie bei Aufforderung das Passwort ein.

Rechts daneben finden Sie die "MySewnetTM-Einstellungen".

Ist die Maschine noch nicht verbunden, werden Sie hier aufgefordert, den MySewnetTM-Namen und das Passwort einzugeben. Nach der Verbindung sieht dieser Menüpunkt so aus, wie auf dem Bild gezeigt. Bei Problemen mit MySewnet können Sie die Maschine hier abmelden und neu anmelden.

Nach der Verbindung können Sie Maschinenupdates ohne PC, USB-Kabel oder USB-Stick vornehmen.

Eventuell vorhandene Updates zeigt die Maschine bei Neustart an.

Display anpassen

 

Nun können Sie das Display im Nähmodus Ihren persönlichen Vorlieben anpassen:

Unter "Einstellungen Maschine" können Sie sich unter anderem die Farbe des Displays aussuchen.

Links oben finden Sie die drei Punkte "Empfehlungen", "Informationen" und "Aktive Funktionen". Diese können Sie durch Tippen auf das kleine Dreieck in dem jeweiligen Feld ausblenden.

Hier sehen Sie die ausgeblendete Variante.

In der rechten Leiste finden Sie die Sticharten. Das hier grüne Feld (grün heißt "aktiv") sind die verschiedenen Stiche, die in der Maschine enthalten sind. In diesem Feld können sie in verschiedene Richtungen wischen und es über das Dreicke links unten vergrößern und verkleinern.

Tippen Sie auf die Wolke, sehen Sie die Dateien, die Sie über MySewnet oder direkt in der Maschine gespeichert haben.

Um die ganze Leiste beliebig zu verschieben, legen Sie Ihren Finger auf das obere, gestrichelte Symbol. Diese Position bleibt auch nach dem Ausschalten erhalten.

Symbole lösen

Die Symbole aus der unteren Einstellungsleiste können Sie von dort herauslösen und dauerhaft im Display platzieren.

Tippen Sie dazu auf das kleine blaue Symbol links oben innerhalb der geöffneten Leiste.

Nun sind die verschiebbaren Symbole mit einem blauen Kreis belegt und transparent.

Legen Sie den Finger auf einen blauen Kreis und ziehen Sie dann die gewünschte Funktin nach oben.

Das funktioniert auch mit den anderen Einstellmöglichkeiten der unteren Leisten, zum Beispiel den Vernähoptionen.

Mit den gestrichelten Linien in den Kästchen können Sie die ausgelösten Symbole  wieder zurückschieben.

Diese Einstellungen bleiben auch nach dem Ausschalten der Maschine erhalten.

So kann die Icon perfekt auf die eigenen Vorlieben eingestellt werden.

Zum Shop