Einladung Taufe Plotter

Tutorial von Fräulein BBQ: Einladung zur Taufe mit dem Plotter

Kürzlich stand hier eine Taufe an und was gibt es schöneres, als Familie und Freunde mit Karten einzuladen, die individuell sind? Eben keine Massenware aus dem Drogeriemarkt oder ähnliches.

Auch hier kann der Brother ScanNCut SDX 1550 den Hauptteil der Arbeit übernehmen.

Motiv auswählen und anpassen

Für die Taufkarte habe ich mich online inspirieren lassen. Nachdem ich eine Karte gefunden hatte, die mir gefiel habe ich mich an die Arbeit gemacht und daraus meine Karte gebastelt.

Zuerst habe ich am Handy in Canva das Motiv erstellt und dieses als Bilddatei gespeichert.

Am PC habe ich das Bild dann in Canvas Workspace über die Bildverfolgung (Pfeil) geöffnet und die Umrisse nachzeichnen lassen. Nach einem Klick auf „OK“ wurde das Muster im Bearbeitungsbildschirm angezeigt.

Anschließend habe ich mit Canvas Workspace die Kreise rundherum gesetzt, da diese über die Bildverfolgung nicht so mitgekommen sind, wie ich es mir gewünscht hatte.

Kartenform gestalten

Danach habe ich mir unter dem Menü Formen (1) ein Quadrat für meine Karte ausgewählt. Diese habe ich auf die gewünschte Größe angepasst, dupliziert (Rechtsklick) und die beiden Formen dann verbunden über Bearbeiten (2) und dann bei „Überlappung verarbeiten“ verschmelzen (3).

Zuletzt wird noch die Falzlinie gesetzt (ich habe diese über „Pfad“ gesetzt und die Linie dann in eine gestrichelte Linie verwandelt). Dies hilft dabei, dass die Karte anschließend ordentlich in der Mitte geknickt werden kann.

Das zuvor bearbeitete Muster habe ich nun mittig auf die Karte gezogen und zentriert.

Die fertige Karte wird dann an den Plotter gesandt und dieser schneidet mit dem eingesetzten Automatikmesser euren Karton zurecht.

Das Muster in der Karte habe ich in Canvas Workspace anschließend wieder entfernt und die Karte etwas verkleinert auf einem anders farbigen Ton erneut ausschneiden lassen. Diesen habe ich anschließend in die Karte eingeklebt um einen farblichen Kontrast zu erhalten.

Zusätzlicher Anhänger

In der Mustersammlung von Canvas Workspace habe ich einen Anhänger entdeckt, diesen habe ich in der selben Farbe wie das Inlay schneiden lassen und anschließend beschriftet. 

Dafür habe ich den Universalstiftehalter eingesetzt und unter Eigenschaften Vorgang in Canvas Workspace statt „schneiden“ den Vorgang „zeichnen“ gewählt. In den Stiftehalter habe ich dann einen schwarzen Filzstift eingesetzt und den Plotter den Rest erledigen lassen.

Da ich nicht so viele Einladungen versenden musste, habe ich diese dann von Hand mit allen wichtigen Details beschriftet.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
10 hours ago

Kennt ihr die 3-Faden-Superstretchnaht? Die ist nicht so weit verbreitet und es gibt Overlocker, da findet man sie in der Anleitung gar nicht. Sie kann auch nicht mit jedem Modell genäht werden, da man die Obergreiferabdeckung (Konverter) dazu braucht.
Die Juki MO-3500 hat aber einen Konverter, trotzdem fehlte diese Naht bis jetzt im Quickguide.
Wir haben zwei gute Nachrichten für euch:
Juki hat den Quickguide aktualisiert, alle MO-3500, die ab jetzt ausgeliefert werden, haben den dabei und darin findet ihr auch diese superdehnbare Naht.
Wer seine MO-3500 schon länger hat, kann bei Juki einen neuen Guide anfordern. Einfach eine Mail schreiben mit der Seriennummer der Maschine, sie schicken ihn euch zu.
Und wir haben uns auch mit dieser Naht beschäftigt, die man mit einem kleinen Stück Klebeband noch dehnbarer machen kann.
www.naehratgeber.de/die-3-faden-superstretchnaht-mit-der-juki-mo-3500-81648/
#Juki #jukimo3500 #overlock #overlocktipps #nähtipps #nähratgeber #nähpark
... Mehr sehenWeniger sehen

Kennt ihr die 3-Faden-Superstretchnaht? Die ist nicht so weit verbreitet und es gibt Overlocker, da findet man sie in der Anleitung gar nicht. Sie kann auch nicht mit jedem Modell genäht werden, da man die Obergreiferabdeckung (Konverter) dazu braucht. 
Die Juki MO-3500 hat aber einen Konverter, trotzdem fehlte diese Naht bis jetzt im Quickguide.
Wir haben zwei gute Nachrichten für euch: 
Juki hat den Quickguide aktualisiert, alle MO-3500, die ab jetzt ausgeliefert werden, haben den dabei und darin findet ihr auch diese superdehnbare Naht. 
Wer seine MO-3500 schon länger hat, kann bei Juki einen neuen Guide anfordern. Einfach eine Mail schreiben mit der Seriennummer der Maschine, sie schicken ihn euch zu. 
Und wir haben uns auch mit dieser Naht beschäftigt, die man mit einem kleinen Stück Klebeband noch dehnbarer machen kann. 
https://www.naehratgeber.de/die-3-faden-superstretchnaht-mit-der-juki-mo-3500-81648/
#juki #jukimo3500 #overlock #overlocktipps #nähtipps #nähratgeber #nähparkImage attachmentImage attachment+1Image attachment

Fringe und Sublimation? Was kommt dabei raus? Das erklären wir euch in diesem Video.
Für das Herz und die Blume:
Teilt dieses Video (oder einen anderen Beitrag von uns zu diesem Thema) in eurer Story oder als Beitrag und markiert
@maedebykasia
@naehpark
und
@naehratgeber
Dann melden wir uns bei euch wegen Motiv und Format.
Noch Fragen?
Einfach hier drunter stellen!
#stickmaschine #sublimation #stickdatei #freebie #nähratgeber #naehratgeber #nähpark #stickenistwiezaubernkönnen
...

218 22

Wie kommt das Stickmuster eigentlich in die Stickmaschine?
Da gibt es aktuelle ja verschiedenen Möglichkeiten, die gängigste ist der USB-Stick. Auch wenn das für erfahrene Sticker einfach klingt, wenn man sich noch nie damit beschäftigt hat, gibt es da viele Fragen und auch einige Stolpersteine. Was ist FAT32? Warum zeigt meine Stickmaschine keine Muster an? Mein Computer kann diese Stickmuster ja gar nicht öffnen!
Wir zeigen jetzt auf dem nähRatgeber Schritt für Schritt, wie das Stickmuster vom PC auf die Stickmaschine kommt. Ihr findet diesen Beitrag, wie viele andere interessante Themen rund um das Sticken und die Technik dazu, auf www.naehratgeber.de in der Kategorie "Ratgeber - Sticken". Ihr habt noch Fragen? Immer her damit!
#stickmaschine #sticktipp #stickenistwiezaubernkönnen #stickmuster #stickdatei #sticktipps #nähpark #nähratgeber #naehratgeber #stickenmitderstickmaschine
...

79 0