Balsaholz Sticken Stickmaschine

Sticken auf Balsaholz

Sticken auf Holz? Ist das nicht schädlich für die Stickmaschine? Natürlich muss man dabei einige Punkte beachten, aber dann ist das Besticken von Balsaholz kein Problem.

Balsa – kein anderes Holz

Damit das Sticken auf Holz klappt, muss es sich unbedingt um Balsaholz handeln. Leider ist das gerade bei der Onlinebestellung nicht so einfach. Sucht man nach Balsaholz, landet man sehr oft auf Seiten, wo Birken- oder Pappelsperrholz verkauft wird. Das Wort Balsa wird in der Artikelbeschreibung versteckt und da sich diese Platten sehr ähnlich sehen, hat man ganz schnell etwas gekauft, was für die Stickmaschine zu hart ist. Lesen Sie die Beschreibung daher aufmerksam, besonders auf Online-Marktplätzen und werfen Sie unbedingt einen Blick in die Bewertungen. Dort finden Sie oft auch Hinweise zur Qualität. Wenn Sie online bestellen und noch nie Balsaholz in der Hand hatten, sollte Ihnen trotzdem auffallen, dass es außergewöhnlich leicht ist. Es sollte möglich sein, die Platte mit einer Stecknadel zu durchdringen. 

Die Holzqualität

Ein Hauptmerkmal von Balsaholz ist die geringe Dichte. Dadurch kann es bestickt werden. Dieser Vorgang verletzt jedoch die Struktur und kann bei schlechter Qualität dazu führen, dass es bricht. Auch hier hilft ein Blick in die Bewertungen. Vor Ort kann Balsaholz in Geschäften für Modellbau oder Basteln erworben werden, jedoch weiß man dort nicht, wie lange die Platten schon herumstehen. Kaufen Sie nur flache Platten. Platten, die sich bereits biegen, wurden zu lange oder falsch gelagert.

Das Format

Meist bekommen Sie Balsa in länglichen Formaten, ca. 10 cm breit und unterschiedlich lang. Diese eignen sich gut für kleinere Stickrahmen und werden auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Größere Platten sind in der Regel teurer und benötigen ja auch den entsprechenden Rahmen. Lesen Sie am besten unseren Beitrag zu Ende, ehe Sie sich auf die Suche nach dem Holz begeben.

Die Stärke

Die Platten sollten zum Besticken zwischen 1,5 und 2 Millimeter stark sein. Drei Millimeter geht teilweise auch noch, aber nur mit einem höhenverstellbaren Stickfuß. Sind die Platten dünner als 1,5 Millimeter, neigen Sie zum Reißen oder Brechen. Unsere Beispiele sind alle mit 2 mm dickem Balsaholz gestickt.

Welche Motive sind zum Besticken von Balsaholz geeignet?

Für den Anfang sollten die Motive nicht zu dicht sein. Mit etwas Übung und gutem Material gehen aber alle normalen Stickmotive. Wichtiger ist hier eigentlich die Ausrichtung der Stiche. Laufen diese in der Faserrichtung des Holzes, wird das Material zu stark perforiert und kann an dieser Stelle brechen.

Hier hilft es nur, sich das Motiv genau anzuschauen und wenn möglich, so zu drehen, dass wenig Stiche entlang der Faser laufen.

Die Querstriche am F, E, L und T sind im Holz versunken, weil sie genau entlang der Faser bestickt wurden. Ein Drehen des Motivs war aber aufgrund der Größe nicht möglich. Da die Buchstaben aber ohnehin einen lockeren Stil haben, fällt das nicht so sehr auf. Wir werden für weitere Motive allerdings andere Schriften testen.

Welche Vliese für Balsaholz?

Oben

Damit die Stiche nicht im Holz versinken, sollte oben ein Vlies aufgelegt werden, genauso wie bei Frotte oder Jersey. Allerdings kann das Vlies nicht einfach so abgespült werden, weil sich Balsa durch Feuchtigkeit verformt.

Wir legen von oben zwei Lagen MADEIRA Avalon Film auf, eine Lage ist zu schwach. Die dickere Folie wie MADEIRA Avalon Ultra ist zu fest für das spätere Abreißen. Wasserlösliche Vliese wie VLIESELINIE Soluvlies ist nicht geeignet, da es sich nicht knapp abreißen lässt.

Die zwei Lagen werden hinterher einzeln wieder abgerissen, soweit möglich ohne Wasser. Ziehen Sie die Folie von außen her ab, aber immer nur eine Lage. Kleine Stücke können Sie mit der Pinzette entfernen. Nur Reste, die Sie mit der Pinzette nicht abbekommen, können Sie mit einem nassen Wattestäbchen abnehmen.

Ungünstige Kombination:

Wir haben hier ein lockeres Muster gewählt, damit man das Holz noch durchsehen kann. Allerdings lässt sich die Folie hier nicht mit der Pinzette entfernen und muss abgespült werden. Dabei biegt sich das Holz aber.

Ein gutes Ergebnis ist also immer die Kombination aus Vlies und Motiv.

Alternativ können Sie auch SULKY Thermofilm verwenden. Dieses hitzelösliche Vlies wird mit dem Bügeleisen entfernt.

Hier haben wir so viele Teile wie möglich mit der Pinzette entfernt (immer zuerst die Sprungstiche schneiden). Dann wird der Rest mit kreisförmigen Bewegungen weggeschmolzen. SULKY Thermofilm soll eigentlich mit dem Bügeleisen entfernt werden, Pressen sind nicht geeignet (mehr Infos HIER). Das gilt aber nicht für bewegliche Pressen wie die PLOTTIX Mini 2. Damit kann die kreisförmige Bewegung auch ausgeführt werden und die Folie rollt sich zu den kleinen Teilen zusammen. Wir finden aber, bei einer Presse kann die Temperatur besser eingestellt werden (145 Grad) und man kommt nicht doch aus Versehen an den Dampfstoss. Denn dann verformt sich das Holz an dieser Stelle. Die Reste der Folie, die an der Presse hängen bleiben, kann man nach dem Abkühlen einfach abwischen.

Unten

Unten sollten Sie das Holz gut stabiliseren. Je nach verwendetem Rahmen brauchen Sie Klebevlies oder Schneidevlies (oder eine Kombination aus beidem). Das zeigen wir weiter unten in der Anwendung.

Welche Sticknadel für Balsaholz?

Eigentlich können Sie die gewohnte Sticknadel verwenden. Da jedoch mit klebrigen Vliesen gearbeitet wird, sollte sie nicht zu schnell verschmieren. Wir haben die besten Ergebnisse mit einer SCHMETZ Titan Gold in 90 erzeugt.

Balsaholz besticken mit Magnetrahmen

Möchten Sie große Platten besticken, ist ein Magnetrahmen von Vorteil. Das Holz kann ja nicht eingespannt werden und beim Kleben muss das Holz kleiner sein als der Rahmen.

Wir besticken hier eine Platte in A4 mit der BERNETTE b79 und dem Magnetrahmen L. Das geht auch gut mit den Magnetrahmen von PFAFF oder HUSQVARNA VIKING. Die Magnetrahmen von BROTHER könnten das Balsaholz verbiegen, da der untere Rahmen dicker ist. Bitte testen Sie hier erst auf einem Probestück.

Auf die Rückseite haben wir SULKY Filmoplast strong geklebt. Die Mitte wird mit einem selbstlöschendem Trickmarker angezeichnet.

Dann folgt eine Lage Thermofilm und der obere Rahmen. Bei Thermofilm reicht eine Lage, im Gegensatz zu Avalon Film.

Schon kann gestickt werden. Das Vlies wird wie oben gezeigt entfernt.

Tipp:

Die Sprungstiche werden entweder sofort nach dem Sticken entfernt, oder spätestens vor dem Auszupfen der kleinen Folienteile. Sonst bleibt man da gerne mal hängen. Die überstehenden Enden vermeidet man so:

Den Sprungstich in der Mitte durchschneiden, das Garn mit der Pinzette spannen und so knapp wie möglich über der Stickerei abschneiden. Dann rutscht das Ende meist in das Material hinein (bei Stoffen noch besser als bei Holz). Sehr kurze Sprungstiche werden nicht in der Mitte geschnitten, sondern mit der Pinzette gespannt und dann gleich an einer Seite direkt über dem Stoff geschnitten. Die andere Seite dann wie beschrieben.

Balsaholz besticken mit normalen Rahmen

Aber auch mit normalen Stickrahmen kann das Holz bestickt werden. Der Rahmen muss nur größer sein als das Holzstück. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten des Befestigens:

Spannen Sie Schneidevlies ein und befestigen darauf mit Sprühkleber eine Lage Filmoplast.

Diese Plattengröße (A4 im 26 x 20) bekommen Sie allerdings nicht im Rahmen fest.

Balsa lässt sich gut mit dem Rollschneider schneiden. Die Platte muss so klein sein, dass sie flach im Rahmen liegt.

Das MADEIRA Avalon Film können Sie dann oben und unten am Klebevlies befestigen.

Es geht aber auch umgekehrt. Spannen Sie Filmoplast ein und legen Sie ein kleineres Stück Schneidevlies auf. Darauf etwas Sprühkleber und das Balsaholz. Die Folie wird mit etwas Masking Tape befestigt.

Cutwork

Balsaholz lässt sich mit Cutwork-Messern schneiden. Ganz so sauber wie mit einem Plotter oder Laser wird die Kante allerdings nicht. Die Schnitte in Richtung der Messer (0, 45, 90 und 135 Grad) werden gut, Rundungen nicht so ganz. Wir haben Cutwork für den Untersetzer genutzt und den Rand am Ende noch mit etwas Schmirgelpapier abgerundet.

Unsere Beispiele:

Eule

Motiv: Urban Threads

Gestickt im Magnetrahmen, unten Filmoplast strong, oben Thermofilm, verschiedene Polyestergarne.

Dust Bunnies

Motiv: Urban Threads

Gestickt im Magnetrahmen, unten Filmoplast, oben bei der Applikation ohne Vlies, bei der Schrift zwei Lagen Avalon Film.

Hier wurde die Folie abgespült und die Platte in einer Schüssel trocknen lassen, damit eine schöne Biegung zum Hinstellen entstand.

Untersetzer

Motiv: Kasia Hanack

Gestickt im 26 x 16, unten Schneidvlies und Filmoplast, oben zwei Lagen Avalon Film.

Mit viel Wasser und einem Spülschwamm wurde die Folie entfernt, weil der klebrige Schleim der Folie komplett entfernt werden sollte.

Dabei hat sich das Holz ziemlich nach hinten gebogen. Wir haben es von hinten auch gut befeuchtet und mit den Händen in Form gebogen. Dann kam der Untersetzer zum Trocken zwischen zwei Geschirrtücher und wurde mit einem Buch beschwert.

Die Kante haben wir dann noch etwas abgeschmirgelt und von hinten einen Filzkreis aufgeklebt.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
21 hours ago

Ihr habt ja mitbekommen, wie wir das Spatzjournal mit der Brother Innov-is F560 genäht haben. Jetzt könnt ihr den ganzen Bericht dazu lesen. Und natürlich haben wir auch noch andere Sachen #nähmaschinentes #nähparl#nähratgebee#brothernähmaschin&#brotherinnovisf560t#spatzjournalschine #brotherinnovisf560 #spatzjournal ... See MoreSee Less

Mit der Zeit hört man es gleich, wenn die Bernina durstig ist 😁 Und das kann auch mal mitten im Motiv der Fall sein. Da muss man nicht gleich das komplette Programm durchziehen. Faden abschneiden, Spulenkapsel und Greifer raus, zwei Tropfen Öl auf die Greiferbahn und dann in Ruhe fertig sticken. Auch wenn Berninas die Öltanker unter den Näh- und Stickmaschinen sind, auch andere Marken dürfen geölt werden. Auf unserem nähRatgeber ergänzen wir immer wieder neue Hinweise zur Maschinenpflege.
#nähmaschine #stickmaschine #nähpark #nähratgeber #sticktipp #nähtipp #naehpark #naehratgeber #bernina
...

Der Plotter von Brother kann nicht nur scannen und schneiden, ihr könnt auch PDF-Vorlagen so am Rechner vorbereiten, dass ihr sie jederzeit ohne Drucker schneiden könnt, um mit dem Nähen loszulegen. Das ist gar nicht so schwer und eine gute Übung um mehr mit Canvas Workspace zu arbeiten. Wir zeigen es euch an der Dahlia von @dasmachichnachts und haben damit unsere Plotterhülle gestaltet.
#brotherplotter #plotterabdeckung #epp #patchwork #nähpark #naehpark #canvasworkspace #englishpaperpiecing
...