Abreissvlies Sulky

Vliese von SULKY in der Übersicht

GUNOLD stellt seit 1968 Stickmaterialien her, erst für die Industrie, später auch für den Hausgebrauch unter der Marke SULKY. In Europa wird SULKY über die Firma GUNOLD vertrieben und bietet verschiedene Vliese zum Sticken an. 

Wir zeigen Ihnen hier unser Sortiment von SULKY, für was Sie welches Vlies verwenden können und die Alternative von anderen Herstellern, sollten die das gewünschte SULKY-Vlies gerade nicht zur Hand haben. 

Vliese zum Abreißen

Tear Easy

Für alle Gelegenheiten, bei denen feine Stoffe zur Verarbeitung ein bisschen Stabilität brauchen, ist Tear Easy ideal. Zum Maschinensticken ist es schnell zusammen mit dem Stoff eingespannt, je nach Motivdichte verwenden Sie eine oder zwei Lagen. Nach dem Sticken wird das überstehende Vlies einfach abgerissen. Auch zum Applizieren oder Nähmalen ist Tear Easy als Unterlage geeignet. Tear Easy besteht aus 100% Viskose und ist bei uns als Rolle mit 10 m erhältlich, in 25 cm oder 50 cm Breite.

Alternative: MADEIRA Cotton Soft, VLIESELINE Stich-n-tear

Anwendungsbeispiel:

Reste von Tear Easy eignen sich sehr gut als Stabilisator beim Knopflöcher nähen, auch auf Jersey. So, wie bei unserem Abstandhalter-Schal gezeigt.

Tear Away Plus

Stabiler als Tear Easy, aber trotzdem noch abreißbar ist Tear Away Plus von SULKY. Dieser Stabilisator ist hilfreich, wenn es um dichtere Stickmotive geht oder der Stoff mehr Unterstützung braucht. Tear Away Plus besteht aus 75% Zellulose und 25% Polyester und ist in verschiedenen Breiten und wahlweise schwarz oder weiß erhältlich. 

Anwendungsbeispiel:

Wenn Ösen länger in Form bleiben sollen, aber nicht all zu viel Vlies auf der Rückseite sichtbar sein sollte, bietet sich Tear Away Plus an. Bei diesen Ösen in Geschirrtüchern dient es als stabile Unterlage beim Sticken, kann aber knapp bis zur Kante abgerissen werden, so sehen die Ösen hinten auch noch ganz gut aus. 

Vliese zum Abschneiden

Super Strong

Dieses Vlies ist, wie sein Name schon sagt, extrem stark. Daher bietet es sich für besonders dichte Motive einfach an. Das Vlies aus 100 % Polyester bietet jedem Stickmotiv Stand, da können Sie sogar ohne Trägerstoff sticken. Eine Vollflächenstickerei wird somit zusammen mit Thermofix gleich zur aufbügelbaren Applikation.
Super strong gibt es in schwarz und weiß in verschiedenen Breiten.
Achten Sie bitte darauf, Super Strong beim Lagern nicht mit VLIESELINE S320 zu verwechseln. Die Optik ist fast gleich, allerdings ist S320 dünner und weicher als SULKY Super Strong und besitzt eine Klebefläche.

Soft ´n Sheer Plus

Soft ´n Sheer Plus ist weich und stabil. Die abgeschnittene Kante kratzt nicht auf der Haut, aber das Vlies bleibt auch bei hoher Stichzahl und nach dem Waschen in Form. Besticken von dehnbaren Stoffen und Stickwaren ist mit Soft´n Sheer Plus möglich. Für eine bessere Verbindung vor dem Sticken können Sie Sprühkleber verwenden. Sie erhalten dieses Vlies aus Kunstfasern in verschiedenen Breiten und schwarz oder weiß. 

Alternative: MADEIRA Weblon Plus

Anwendungsbeispiel:

Soft ´n Sheer sorgt bei Stickereien, die aus hoher Dichte und großen Lücken bestehen, für ein gleichbleibendes Stichbild ohne Wellen selbst auf Sweat.

Vliese zum Aufbügeln

Totally Stable

Mit diesem Vlies fixieren Sie Ihre Stoffe temporär, eben so lange, bis Sie mit der Verarbeitung fertig sind. Mit Hilfe der leichten Klebeschicht und einem Bügeleisen wird Totally Stable auf die linke Stoffseite aufgebracht. Somit stabilisiert es dehnbare Stoffe beim besticken oder während des Nähens eines Knopfloches. Auch beim Applizieren verhindert Totally Stable Verzug und Wellen. Totally Stable besteht aus 82% Zellstoff und 18% Polyester und ist in schwarz oder weiß erhältlich. Die Rollen mit 10 m Gesamtlänge sind in 25 und 50 cm lieferbar.

Damit Filz beim Besticken gut auf dem Vlies hält, kann man Sprühkleber oder einen Heftrahmen benutzen. Oder man spannt Totally Stable in den Rahmen ein, leg den Filz darauf und bügeln ihn dann innerhalb des Rahmens fest. 

Hier sehen Sie 5 mm dicken Filz, der auf Totally Stable aufgebügelt wurde, mit unserer Stickmusterserie “Franzy”.

Ultra Stable

Kurz: Ultra Stable ist Super Strong zum Aufbügeln. Dieses Vlies bietet die gleichen Eigenschaften wie Super Strong, hat zudem jedoch noch eine Schmelzklebeschicht. Mit 2-3 Punkten auf dem Bügeleisen kann es dauerhaft mit dem Stoff verbunden werden. So dient es nicht nur zum Sticken, sondern auch zum Stabilisieren von Stoffen um Taschen oder Buchhüllen daraus zu nähen.


Alternative: Zum Sticken: MADEIRA Super Stable
Zum Nähen: VLIESELINE S320

Anwendungsbeispiel:

Ultra Stable sorgt für schöne Stickergebnisse bei so dichten Motiven wie dem Schmetterling und bietet gleichzeitig Stabilität für die Filzuntersetzer.

Hier gestickt mit dem Shape Creator der PFAFF Creative Icon.

Tender Touch

Ein Problem beim Besticken von Kleidungsstücken ist die oft kratzige Rückseite, besonders bei Spezialgarnen. Diese Stickereien können Sie mit Tender Touch abdecken. In weiß sorgt die leichte Verarbeitung dafür, dass das Vlies bei hellen Stoffen nicht durchscheint. Sie können Tender Touch auch als leichte Bügeleinlage  verwenden. Es ist in verschiedenen Breiten, schwarz und weiß erhältlich.

Alternative: MADEIRA Comfort Wear

Anwendungsbeispiel:

Nicht nur gegen Kratzen hilft Tender Touch, es sichert auch die Fäden beim Sticken von Fringe-Stickmustern.

Ebenso kann das Vlies  zum Stabilisieren von dehnbaren Stoffen beim Bekleidungsnähen verwendet werden, zum Beispiel für Belege an T-Shirts.

Selbstklebende Vliese

Filmoplast

Trommelfestes Einspannen sorgt für gute Ergebnisse beim Sticken, ist aber nicht bei jedem Stoff möglich. Hier kommt Filmoplast zum Einsatz. Dieses Klebevlies wird eingespannt, die karierte Oberseite eingeritzt und zum Stickrahmen hin abgezogen. So bleibt der Stickrahmen frei von Kleberesten, aber mit dem Stoff kann die größtmöglichste Klebefläche genutzt werden. Nach dem Sticken kann Filmoplast genau so abgerissen werden wie Tear Easy. Das Vlies besteht aus 75% Viskose und 25% Polyester (50 g/cm²), der Kleber ist Polyacrylat. Sie erhalten Filmoplast in veschiedenen Breiten, schwarz und weiß und auch als Meterware.

Alternative: MADEIRA Cotton fix

Anwendungsbeispiel:

Filmoplast eignet sich nicht nur zum Sticken, auch beim Nähen kann damit ein Stoff schnell verstärkt werden. Das Vlies kann dabei sogar am Stoff verbleiben, wenn dieser nicht mehr gewaschen wird. Beispiel: PopUp-Stiche.

Filmoplast strong

Selbstklebendes Vlies gibt es von SULKY dann noch in einer weiteren Ausführung, nämlich stabiler. Die Anwendung und das Material sind identisch. Man erkennt den Unterschied an der grünen Rastermarkierung. Es ist mit 95 g/cm² fast doppelt so dick wie das normale Filmoplast und kann mehrfach geklebt werden. 

Wasserlösliche Vliese

Solvy

Solvy ist eine wasserlösliche Folie, die das Versinken von Stichen in dehnbaren oder hochflorigen Stoffen vermeidet. Somit dient es als Auflage auf die Oberfläche vor allem beim Sticken und ersetzt nicht den benötigten Stabilisator von unten. Am besten lässt sich Solvy durch Waschen in der Waschmaschine entfernen, bei Stoffen, die sich nicht waschen lassen, kann die Folie auch bis zum Motiv abgerissen oder geschnitten werden und die Reste mit einem angefeuchtetem Wattestäbchen abgetupft werden. Solvy besteht aus 100 % Vinylal, ein Produkt aus Polyvinylalkohol. Sie erhalten Solvy bei uns in 25 oder 50 cm Breite als eine 10 m- Rolle.

Alternative: MADEIRA Avalon Film

Anwendungsbeispiel:

Solvy ist ideal zum Besticken von Frotte: Stickvliese Teil 2.

Ultra Solvy

Auch Ultra Solvy besteht aus Vinylal und ist eine wasserlösliche Folie. Ultra Solvy ist stabiler als Solvy und kann daher einzeln in den Stickrahmen eingespannt werden, um ein Freestanding-Lace-Motiv daraus zu sticken. In warmem Wasser wird das Motiv dann ausgewaschen, bei kürzerer Aufweichzeit bleibt ein Teil von Ultra Solvy im Motiv zurück und stabilisiert es, wenn Sie möchten. Auch zum Besticken von feinen Stoffen wie Organza und Batist bietet sich Ultra Solvy als Stabilisator an. Die Rollen mit Ultra Solvy sind jeweils 5 m lang und in 25 und 50 cm Breite erhältlich.

Alternative: MADEIRA Avalon Ultra

Anwendungsbeispiel:

Ultra Solvy sorgt für perfekte Ergebnisse beim Spitzensticken.

Paper Solvy

Dieses wasserlösliche Papier ist die ideale Hilfe für filigrane Patchworkprojekte. Die Motive können aufgezeichnet oder sogar aufgedruckt werden und so kann Paper Solvy für die verschiedensten Techniken angewendet werden. In Wasser löst sich das Papier aus 90% Viskose und 10% Vinylal innerhalb von 10 Sekunden auf. In einer Packung befinden sich 12 Bögen im DIN A 4 Format. Zum Sticken mit der Stickmaschine ist Paper Solvy nicht geeignet.

Fabri Solvy

Fabri Solvy fühlt sich an wie normales Stickvlies, ist aber wasserlöslich. Sie können es immer verwenden, wenn das Vlies nach dem Sticken oder Nähen komplett verschwinden soll. Stabilisieren Sie damit Organza für eine luftig leichte Stickerei oder erleichtern Sie sich das Säumen von schwierigen Stoffen. Im Gegensatz zu Solvy kann Fabri Solvy auch unten als Stabilisator eingespannt werden und widersteht bei zwei Lagen auch dichten Satinstichen, ohne zu reißen. Auch dieses Vlies besteht aus Vinylal.

Alternative:  MADEIRA Avalon plus, VLIESELINE Soluvlies

Anwendungsbeispiel:

Für perfekt gestickte Ösen ist wasserlösliches Vlies unverzichtbar.

Weitere Vliese

Thermofilm

Immer, wenn kein Wasser verwendet werden darf, kommt Thermofilm zum Einsatz. Diese Stickfolie lässt sich mit dem Bügeleisen entfernen. Durch kreisende Bewegungen verwandelt sich die Stickfolie aus Polyethylen in kleine Kügelchen, die sich vom Stoff abstreifen lassen. Somit ist das Besticken von nicht waschbaren Stoffen möglich. Thermofilm bietet sich auch an, wenn Sie Solvy verwenden würden, aber keine Zeit mehr zum Waschen bleibt. Das Bügeleisen muss dafür auf 2-3 Punkte eingestellt werden, hitzeempfindlich darf der Stoff daher nicht sein. Auch für hochflorige Stoffe wie Frottee ist Thermofilm nicht geeignet.
Diese Stickfolie ist in 25 und 50 cm Breite als Rolle erhältlich.

Alternative (aber dicker): MADEIRA Super Film

Anwendungsbeispiel:

Sticken Sie unsere Ösen mit Thermofilm, können Sie die Überstände schnell wegbügeln und müssen das Projekt nicht waschen. Zudem stabilisiert die restliche Folie den Satinstich.

Thermofix

Das Klebevlies aus 100% Polyamid ist Kleber ist fester Form. Es eignet sich ideal zum Aufbringen von Stoff-Applikationen, die noch weiter festgenäht oder bestickt werden. Bügeln Sie das Vlies auf die linke Seite des Applikationsmaterials und lassen Sie es abkühlen. Dann können Sie das Silikonpapier abziehen und zurück bleibt der Kleber. Nun legen Sie Ihre Applikation mit der linken Stoffseite auf den Trägerstoff und bügeln erneut. Der Kleber schmilzt und verbindet beide Stoffteile dauerhaft. Die genauen Einstellungen entnehmen Sie bitte der Beilage von Thermofix. Dieses Vlies ist in zwei Breiten als Rolle erhältlich.

Alternative: VLIESELINE Vliesofix

Anwendungsbeispiel:

Mit Thermofix wurden die Applikationen der Spezialzierstiche von HUSQVARNA VIKING fixiert. Der Applikationsstoff wird mit Thermofix bebügelt, in kleine Stücke geschnitten und mit einem Zierstiche aufgenäht. Nach dem Nähen wird gebügelt und die Applikationen sind sicher mit dem Basisstoff verbunden.

BSN

Bügeln Statt Nähen – das sagt doch fast alles. Mit BSN-Folie können Sie Ihre eigenen Aufnäher gestalten. Grundsätzlich funktioniert BSN-Folie wie Thermofix, entwickelt aber eine viel stärkere Klebekraft, so dass weiteres Fixieren durch Nähen nicht mehr nötig ist. Diese Klebefolie kann auch zum Schneiden mit dem Plotter verwendet werden.

Zum Schluss ein Tipp vom nähRatgeber:

Im Starter-Kit von SULKY ist eine große Auswahl der hier erwähnten Vlies enthalten. Zudem finden Sie dort Anwendungshinweise und Beispiele für die jeweiligen Vliesarten. 

Die genau enthaltenen Vliese und die Größen des Zuschnitts entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung. SULKY passt die Starter-Kits gelegentlich den Neuerscheinungen an.

Zum Shop
Noch mehr Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Juki TL 2200 QVP oder 2300 Sumato? Gerd beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen den beiden Schnellnähern. Los gehts mit den technischen Eigenschaften, jetzt nachzulesen auf dem nähRatgeber.
#nähratgeber #juki #schnellnäher #nähmaschine #nähmaschinenvergleich #testbericht #genäht #jukischnellnäher
...

Es gibt neue Nadeln von Schmetz! Auf dem nähRatgeber stellen wir sie euch heute kurz vor, aber natürlich werden wir sie ausgiebig in der Redaktion testen. Welche soll zuerst dran kommen?
#nähratgeber #nähpark #schmetz #nähmaschine #nähzubehör #nähtipps
...

Einfach näher - das ist unsere Devise beim nähPark und beim nähRatgeber. Dazu gehören für uns auch Produkte, die es so nur bei uns gibt und diese sucht das Team gemeinsam aus. Denn wir empfehlen nur Dinge, die wir selbst gut finden. Und mal ehrlich, die Scheren der @scherenmanufaktur_paul sind mehr als gut. Darum gibt es diese jetzt im nähPark-Style und sind auch schon in der Redaktion fleißig im Gebrauch.
#nähpark #scherenmanufakturpaul #bessernähen #guteswerkzeug #nähen #naehpark #einfachnäher #scheren
...