BERNINA: Die fünf häufigsten Fragen und Probleme

Die Aufregung ist immer groß, wenn eine neue Nähmaschine ins Nähzimmer einzieht. Auspacken, aufstellen, loslegen! Und dann der Schock, wenn etwas nicht klappt wie erwartet. Kennen Sie das?

Wir erleben gerade bei Nähmaschinen von BERNINA immer wieder die gleichen Situationen. Wobei es sich fast nie um ein wirkliches Problem handelt. Die Lösung ist oft immer einfach und kann von jedem zu Hause vorgenommen werden.

Hier lesen Sie die fünf meistgestellten Fragen von Kunden, die (meist) das erste Mal eine BERNINA erworben haben.

Frage 1:

Ich habe meine Maschine gerade ausgepackt, aufgestellt und eingeschaltet, nichts weiter. Aber da ist ein ganz komisches, surrendes Geräusch! Wo kommt das her und was kann ich tun?

Antwort:

Schalten Sie den Spuler ab. Das ist der kleine Hebel rechts oben auf dem Gehäuse. Dieser wird oft beim Auspacken nach links geschoben, da er einen ganz geringen Widerstand hat.

Bernina Probleme§) (1)

Frage 2:

Ich habe nur normal genäht, plötzlich fiel eine Schraube herunter! Wo kommt die her und kann ich so weiternähen?

Antwort:

Das ist die kleine Schraube, die hinten am Nähfuß die Kantenführung befestigt. Drehen Sie sie einfach wieder rein. Sie können aber auch ohne die Schraube nähen, wenn Sie das Lineal nicht benutzen möchten.

Bernina-Probleme (2)

Frage 3:

Der Unterfadenwächter springt dauernd an, obwohl die Spule voll ist! Ist er defekt?

Antwort:

Schließen Sie die Klappe des Greifers. Der Fadenwächter kann nur richtig reagieren, wenn sie geschlossen ist. Gerade beim angeschobenem Tisch kann man leicht übersehen, dass die Klappe noch geöffnet ist.

DSC02057

Frage 4:

Ich habe nichts anders gemacht als sonst, aber plötzlich habe ich Schlingen oder Fadenknäuel auf der Unterseite des Stoffes! Woran liegt das?

Antwort:

Wenn es unten Probleme gibt, werden sie meist oben verursacht. Fädeln Sie den Oberfaden neu ein und halten sie ihn straff, während Sie am oberen Fadenweg sind.

Bernina-Probleme (1)

Frage 5:

Hilfe, mein Display reagiert nicht mehr! Ist meine Maschine defekt?

Antwort:

Nein, das ist lediglich ein elektronischer Fehler, den Sie mit einer Displaykalibierung umgehen können. Schalten Sie Ihre BERNINA aus und beim Wiedereinschalten halten Sie die beiden Nadelpositionstasten gedrückt, bis der Kalibrierungsbildschirm erscheint. 

Bernina Probleme§) (2)
Bernina Probleme§) (3)

Dann tippen Sie mit dem Touchpen die Kreuze an, so kalibrieren Sie das Display und anschließend funktioniert Ihre Maschine wieder wie gewohnt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit helfen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer BERNINA Nähmaschine. Übrigens finden Sie hier auf dem Nähratgeber noch mehr Tipps und Tricks rund um BERNINA:

Dann tippen Sie mit dem Touchpen die Kreuze an, so kalibrieren Sie das Display und anschließend funktioniert Ihre Maschine wieder wie gewohnt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit helfen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer BERNINA Nähmaschine. Übrigens finden Sie hier auf dem Nähratgeber noch mehr Tipps und Tricks rund um BERNINA:

Dann tippen Sie mit dem Touchpen die Kreuze an, so kalibrieren Sie das Display und anschließend funktioniert Ihre Maschine wieder wie gewohnt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit helfen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer BERNINA Nähmaschine. Übrigens finden Sie hier auf dem Nähratgeber noch mehr Tipps und Tricks rund um BERNINA:

Zum Shop
Video
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

46 Antworten auf „BERNINA: Die fünf häufigsten Fragen und Probleme“

Hallo,
meine Frau hat eine Bernina 580 als Auslaufmodell mit Rabat gekauft.
Es scheint aber auch ein Vorführmodell gewesen zu sein.
in der Software Information zeigt sie ca. 2 048 000 Stiche an. Ist das viel oder akzeptabel für ein Auswlaufmodell, das auch mal vorgeführt wurde.
2. Frage: sie war dann bei einer 2 stündigen Schulung und die Instruktorin meinte, die Machine schneidet langsam und start auch langsam hoch, das könnte man durch ein Software Update regeln,
das man entweder runterlagen kann oder im Laden aufgespielt bekommt.
Die Maschine hat aber das aktuelle Firmware Update, das Bernina zum Download anbietet, von 2017. Hat Bernina hier noch “interne” Updates die man anfragen kann.
Vielen Dank und Grüsse,
Franck

Hallo!
Unsere gebrauchten Modelle werden mit Noten bewertet, dafür gibt es durchaus Angaben zu Stichzahl. Hierbei entscheidet aber auch das Verhältnis von Alter und Stichzahl. Vorführmodelle sind eindeutig als solche gekennzeichnet, Sie sehen es also auf der Rechnung.
Wenn Sie die Maschine beim nähPark gekauft haben, können Sie dies über den Kundenservice anfragen, ebenso die Vorgehensweise für Updates.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Sobald ich bei meiner Bernina B 215 das Fußanlasserkabel mit der Maschine verbinde rast die Maschine mit voller Geschwindigkeit los, obwohl der Fußanlasser nicht betätigt wird?
Was ist hier los?
Vielen Dank und liebe Grüße!

Hallo!
Vermutlich ist das Pedal defekt. Wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Ich habe folgendes Problem.
Mein Handrad steckt rührt sich nicht, hat kein Spiel. Auch wenn ich das Fußpedal betätige rührt sich nichts.
Was hat meine BERNINA B 540 für ein Problem?
Vorerst vielen Dank und liebe Grüße

Hallo, seitdem ich Windows10 auf meinem Rechner installiert habe erscheint beim Transfer des mit V7 erstellten Stickmotivs zur Maschine Bernina B750 die Fehlermeldung “Es konnte keine Verbindung mit dem Sticksystem BERNINA 780 hergestellt werden. Überprüfen Sie die Kablage und/oder starten Sie das Sticksystem neu auf. Fehlertext: Error adxErrConnectionToDeviceFailed = 6. Falls das Problem weiterhin besteht starten Sie den PC neu und überprüfen Sie en UCS sowie die übrige IInstallation.” Das habe ich alles gemacht, leider ohne Erfolg. Was kann ich noch tun? Viele Grüße RB

Hallo!
Das ist jetzt kein typisches Bernina Problem und daher ein Fall für den Softwaresupport. Wenn Sie die V7 vom nähPark haben, dann erreichen Sie diesen unter softwaresupport@naehpark.com, andernfalls wäre der Support des jeweiligen Händlers zuständig oder Bernina direkt.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Liebes NähRatgeber-Team,
Ich habe eine Bernina B480 und seit kurzem kommt immer wieder während dem Nähen das Sanduhrsymbol auf dem Display und ich kann nichts mehr verstellen. Wenn ich die Maschine ausschalte und wieder einschalte geht sie wieder. Jedoch nur bis wieder die Sanduhr kommt. Habt ihr eine Idee?

Hallo!
Das wäre ein Fall für den technischen Support.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Liebes Team vom naehratgeber,
ich habe eine Bernina B 770 QE und die „Schere“ funktioniert nicht mehr. Im Setup-Programm finde ich nichts. Könnt Ihr mir helfen?
Liebe Grüße

Hallo!
Da wäre erst die Frage, ob sie nicht schneidet, oder ob der Fadenschnitt gar nicht ausgeführt wird. Im Stickmodus beispielsweise muss der Fadenschnitt im Stickbildschirm rechts auch aktiviert sein, sonst schneidet die Maschine keine Sprungstiche. Wenn der Fadenschneider sich bewegt, aber die Fäden nicht durchtrennt, muss zuerst eine Reinigung durchgeführt werden. Diese findet man im Setup Unterpunkt “Reinigung” (Schraubenschlüssel, Pinsel).
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo liebes Team,
Mein Problem ist: die Chicago 5 von Bernette piept , bleibt stehen und zeigt im Display ein Spulensymbol an.
Folglich habe ich neu aufgespult und die volle Spule wieder eingesetzt.
Der Fehler bleibt – bitte um Hilfe – Lieben Gruß eine Nähsüchtige

Hallo!
Wir führen zwar keine Bernette Chicago 5, aber hier kann es eigentlich nur zwei Ursachen geben: Entweder ist der Unterfadensensor verschmutzt (dann hilft gründliches Reinigen des Greiferbereichs) oder der Sensor ist defekt. Dann muss die Maschine zum Händler in die Werkstatt.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo, ich habe eine Bernina Aktiva 220. Mein Problem ist, dass das Display nach einiger Zeit in den Nähpausen immer abschaltet und nichts geht mehr. Wenn ich die Maschine aus- und wieder anschalte funktuioniert es kur und dann schaltet es wieder ab. Haben Sie eine Idee wo das Problem liegt und wie an es evtl beheben kann? Vielen Dank!

Hallo!
Das scheint ein Elektronikproblem zu sein und sollte von einem Techniker überprüft werden.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo
Ich habe eine Bernette B48 seit Dezember und komme einfach nicht klar der faden der ersten Nadel ist ein fach zu locker ich habe schon alles probiert
Keiner kann mir helfen
Ich habe schon graue Haare bekommen
Hilfe Hilfe Hilfe

Hallo!
Wenn der Faden zu locker ist, stimmt mit den Spannungsscheiben wohl etwas nicht. Entweder liegt der Faden nicht dazwischen (sind sie beim Einfädeln geöffnet?) oder sie schließen aus irgendeinem Grund nicht. Bitte wenden Sie sich an unseren technischen Support, die Kollegen können bestimmt helfen.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner Bernina 570 QE und zwar gelingt es mir einfach nicht, Wäschegummi gedehnt an Slips (Beinausschnitte und Bund) anzunähen. Mit meiner Brother Innovis 100 geht das [ich habe das also schon gemacht ;-)]! Die Bernina näht auf der Stelle, sobald ich das Gummiband dehne, transportiert die Maschine nicht mehr! Woran liegt das? Haben Sie Tipps für die Einstellungen (Nähfußdruck, Oberfadenspannung etc.)?
Oder kann die Maschine das einfach nicht?
Im Internet und im Bernina Blog finde ich leider fast nichts zum Annähen von Gummiband mit der Bernina, es erscheinen zu diesem Thema immer Verweise auf die Overlock. Ich habe eine Overlock, aber für Dessous nutze ich sie nicht, weil mir das Ergebnis einfach überhaupt nicht gefällt und spätestens beim Falzgummi brauche ich ja dann sowieso die Nähmaschine!

Ich hoffe auf Hilfe und danke schon mal!

Mit freundlichen Grüßen
Nicole

Hallo!
Doch, sie kann es 😉
Es könnte sein, dass das Gummiband an der falschen Stelle geführt wird. Der Transport der 570 ist ja breiter als bei einer Brother. Sie müssten daher darauf achten, dass das Band zum Beispiel außen (über dem langen Teil des Transports) geführt wird. Dann sollte der Fußdruck reichen. Läuft das Band in der Mitte, muss der Dualtransport aktiv sein und der Druck erhöht werden. Besonders, wenn Nähfüße mit Vertiefung verwendet werden.
Beim Start sollte man am Band etwas mitziehen, da der Dualtransport ja etwas später greift. Alternativ kann noch mit einem C-Fuß genäht werden, der hat dann keine Aussparung hinten für den Dualtransport und somit mehr Auflagefläche.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo,
ich habe eine Bernina 380, der Motot ist plötzlich übelst laut worden.
Was kann ich tun? Woran kann das liegen? Die ist noch neu, leider ist die Garantie von zwei Jahre schon rum.

Hallo!
In diesem Fall wenden Sie sich bitte an den technischen Support.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo, ich habe eine Frage zum Sticken. Ich habe von Bernina das kostenlose Nähalphabeth auf dir Maschine geladen. Nun möchte ich einen kompletten Namen damit sticken. Ich weiß leider nicht wie ich nach dem ersten Buchstaben weitere Buchstaben hinzufügen kann. Gibt es eine Taste “Hinzufügen”?
Und wie kann ich einfach nur einen Schritt einzelnen zurückgehen, falls ich etwas falsch gemacht habe ?
Leider finde ich kein Tutorial zum Kombinieren verschiedener Stickdateien.

Hallo!
Das kommt auf das Modell an. Bei der aktuellen 5er und 7er Serie gibt es neben dem geladenen Stickmotiv die Ebenen, dort finden Sie ein Plus-Zeichen zum hinzufügen weiterer Motive. Zudem gibt es links oben einen Zurück-Pfeil für Korrekturen beim Erstellen. Ein Beitrag zu diesem Thema und ein Live-Video in unserer Facebookgruppe nähFan sind schon in Planung.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo,
Ich habe ein Problem. Ich kann die Unterspulenkapsel nicht rausholen um die Unterspule zu wechseln.
Kann mir jemand helfen?
Liebe Grüße
Ella

neues Jahr, neues Problem mit 770 QE, noch kein Jahr alt, erst klemmte die Spule, dann Fehler 1010 …Synchronisierung der Hauptantriebe fehlgeschlagen, was kann ich tun?

Hallo!
Diese Fehlermeldung kann verschiedene Ursachen haben. Daher sollten Sie den Greifer komplett entfernen und genau kontrollieren, ob nicht irgendwo im Greiferbereich ein Fädchen hängt (am besten die Maschine hinlegen und mit der Taschenlampe suchen). Solange das Handrad blockiert, hängt dort noch etwas fest. Ist das Handrad wieder beweglich, muss man die Nadel manuell in die höchste Position drehen und dann die Maschine neu starten. Das können Sie zu Testen auch ohne eingebauten Greifer machen. Klappt das nicht, wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo. Meine Nähmaschine ( bernina 540) zeigt mir nach einigen Stichen immer an, dass der Oberfaden aufgebraucht ist, obwohl das nicht stimmt. Was kann ich tun?

Hallo!
Hier kann der Oberfadensensor das Problem verursachen. Den Kopfdeckel mal abnehmen und dort mit einem Pinsel reinigen, einen dicken Faden durchziehen. Andernfalls bei unserem Support melden. Bis dahin einfach den Oberfadensensor ausschalten, dann kann man wenigstens in Ruhe nähen.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo, bei meiner Artista 200 zieht der Unterfaden beim Sticken nach oben. Ich weiß nicht mehr, an was das liegen kann. Ich finde keinen Fehler wo das Problem herkommt.
Bitte um Hilfe, bin massiv entnervt 🙂

Hallo!
Wenn Sie bereits verschiedene Garne getestet haben, sollte abgeklärt werden, ob an der Spannung grundsätzlich etwas nicht stimmt. Dazu einen Vergleich beim Nähen machen (aber mit dem Stickgarn und Stickunterfaden). Dann einfach mal eine neue Spule füllen und testen. Gründliches Reinigen immer vorausgesetzt. Die Oberfadenspannung mal extrem reduzieren.
Hilft das alles nicht, an den technischen Support wenden, es kann ja auch wirklich mal etwas defekt sein.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Bei meiner Bernina 480 SE lässt sich plötzlich der Nähfuß nicht mehr ganz heben. Obwohl er sich absenken lässt, kommt als Fehlermeldung, dass er oben wäre (“Nähfuß absenken”)… Ich kann somit nicht mehr nähen. Der Hebel für den Nähfuß ist auch lockerer.

Hallo!
Bitte wenden Sie sich an unseren technischen Support.
Viel Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Wenn ich Nähe erscheint immer wieder die Meldung, das Dreieck welches den Hinweis gibt, dass der Oberfaden: entweder aufgebraucht ist oder gerissen. Auch wenn die Fadenspulen noch sehr voll ist!
Ich habe bereits mehrmals neu eingefädelt! Was könnte das sein.
Danke

Hallo!
Dann könnte ein Fussel in der Oberfadenspannung hängen oder ein Sensor ist defekt. Bitte dazu unseren technischen Support anschreiben.
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hallo!
Da ist die Frage, ob er vielleicht defekt ist, oder die Bewegung ungewohnt ist. Wir haben auf Youtube ein Video zum Einfädeln, vielleicht hilft das?
Viele Grüße
Ihr Team vom nähRatgeber

Hilfe, meine Maschine näht nicht mehr. Nach dem Aufspulen drückte ich die Aufspulvorrichtung zur Seite, damit ist sie abgestellt und normalerweise näht dann die Maschine. Bei mir höre ich ein Surren wie beim Aufspulen. Die Nadel, etc. bewegt sich nicht. Was tun?

Hallo,ich habe ein Problem ich kann irgendwie das Stoff nicht reinziehen und dann Wursteltern der ganze Faden,ist es komplett kaputt

Hallo!
Am besten erst mal Spule und Greifer entfernen, dort sauber machen. Nach kleinen Fadenresten Ausschau halten. Dann komplett neu einfädeln. Den Oberfaden unter dem Nähfuß schräg nach hinten legen, den Nähfuß absenken und dann erst losnähen.
Viele Grüße, Ihr Team von nähRatgeber

Hallo liebes Team vom nähRatgeber,
ich habe ein Problem mit dem Fußpedal. Wenn ich die Fadenabschneidefunktion mit dem Fußpedal auslöse, erscheint manchmal die Eieruhr, ich muss die Maschine ausschalten und nach dem Anschalten funktioniert wieder alles normal. Was mache ich falsch?
Liebe Grüße

Hilfe, meine maskine lärmt wenn ich nähe. Ist es defekt? es ist nach einen Fadenknäuel passiert die näht aber sonst normal.

Hallo!
In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support.
Viele Grüße, Ihr Team vom nähRatgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.