i love couching fluffy letters stickschrift

NÄHPARK Stickschrift: Fluffy Letters

Nach unseren Serien zur Couching-Sticktechnik “Fluffy Shapes” und “Fluffy Statements” wird die Reihe nun noch von einem Alphabet in zwei Größen ergänzt. 

Enthalten sind die Großbuchstaben von A bis Z, die Zahlen von 0 bis 9 und folgende Sonderzeichen:

Apostroph, Ausrufezeichen, Fragezeichen, Hashtag, Komma, Minus, Plus, Punkt, Und.

Die Größe jedes einzelnen Zeichens beträgt ca. 7,5 cm (groß) oder 5 cm (klein).

Die Stickreihenfolge ist bei jedem Zeichen:

Farblage 1

Fläche füllen mit einem Mäanderstich.

Farblage 2

Wahlweise übersticken für dichteres Ergebnis, der Mäanderstich verläuft etwas anders als bei Farblage 1.

HINWEIS: Falls Ihre Stickmaschine keine Farben überspringen kann, sondern immer stichweise vorwärts geht, ist diese Stickmusterserie nichts für Sie. In den meisten Fällen wird die erste Farblage bereits dicht genug.

Farblage 3

Umrandung, je nach Zeichen bestehend aus einem, zwei oder drei Elementen.

Wo immer möglich, startet und endet die Linie bei einem Buchstaben an der gleichen Stelle. Es ist also nicht nötig, den Wollfaden abzutrennen. Nur bei Innen- und Außenkonturen im Wechsel entsteht ein Sprungstich und zwischen den einzelnen Elementen.

Die Effekte beim Couching sind sehr verschieden, daher muss immer eine Probe gestickt werden. Viele Informationen rund um diese Technik (auch als Reliefstickerei oder Kordelstickerei bekannt) finden Sie bei uns auf dem nähRatgeber. Hier gibt es auch Anleitungen für die jeweiligen Hersteller, denn das Zubehör ist immer etwas anders. Die Beiträge finden Sie ganz unten.

Buchstaben zusammensetzen

Die einzelnen Buchstaben können Sie mit Ihrer Sticksoftware zusammensetzen oder in der Stickmaschine zum Wort nach und nach laden. Es handelt nicht um eine in der Stickmaschin installierbare Schrift (das ist bei keiner Schrift möglich). Nach dem Laden in der Software oder Maschine sollten Sie die Farbsortierungsfunktion nutzen, soweit vorhanden.

Wie externe Schriften den Tastaturen zugeordnet werden können, finden Sie im zugehörigen Beitrag auf dem nähRatgeber, diese haben wir Ihnen unten verlinkt. 

Welches Zubehör brauche ich für Couching?

Diese Sticktechnik kann nur mit einem passenden Stickfuß ausgeführt werden, da Kordeln oder Wolle auf die Oberfläche aufgebracht werden. Hier finden Sie die aktuell vorhandenen Couching-Stickfüße:

Wenn Sie diese Artikel im Shop aufrufen, können Sie auf den Reiter „Passende Modelle“ klicken und überprüfen, ob Ihre Stickmaschine aufgelistet wird. Eine Ausnahme bildet BERNETTE, hier finden Sie dazu weitere Infos: Couching mit BERNETTE.

Welche Garne kann man verwenden?

Wir empfehlen grundsätzlich gekettelte Garne (wie ein Strickschlauch) oder Boucle. Gefachte Garne können sich, je nach Verarbeitung, beim Sticken aufzwirbeln und werden dann nicht immer optimal festgestickt.

Hier ein paar Beispiele:

Ein geketteltes Garn mit verschiedenen Farben, so ist der Schlauch sehr gut zu erkennen.

Aber auch das ist ein geketteltes Garn. Zieht man den Faden quer auseinander, kann man es gut erkennen. Das Garn wirklich nur loser, da die Einzelfäden nicht so stark verzwirnt sind.

Hier nützt das gekettelte aber eher weniger, das Leinengarn ist zu dünn und der Schlauch fällt platt zusammen. So trifft die Nadel beim Sticken kaum das Garn.

Bouchle und Frotteegarn erhöhen durch die vielen Schlaufen dagegen die Trefferquote sehr und lassen sich daher sehr gut verarbeiten.

Bei ganz normalen Strickgarnen (4-fach Zwirn) kommt es oft auf die Stärke der Zwirnung an und auf die Dicke im Allgemeinen.

Weitere Hinweise zum Sticken der Fluffy Letters

Schalten Sie das Schneiden der Sprungstiche ab.

Hier wurde die erste Farblage gestickt. Es bleiben die Verbindungsfäden zwischen den einzelnen Buchstaben. Ehe die nächste Farbe gestickt wird, diese entfernen.

Bei den meisten Wollgarnen reicht es, sie knapp abzuschneiden. Vor allem dann, wenn noch die zweite Lage oder die Umrandung gestickt wird. Bei sehr losen Garnen ziehen Sie die durchtrennten Fäden mit einer Stopf- oder Lassonadel durch den Stoff.

Das machen Sie am besten am Ende der Stickerei. Bei eingespanntem Stoff könnte sich sonst die Spannung lockern. Kleben Sie die Garnenden am besten mit Malerkrepp zur Seite.

Dieses Garn ist sehr dicht, daher haben wir nur die erste Farblage genutzt (Woolly Huggs Frottee XXL). Dann folgt gleich die Umrandung.

In manchen Fällen kommt es vor allem bei der Umrandung dazu, dass die Spannfäden im weiteren Verlauf festgestickt würden. Wie hier beim Sprung vom C zum inneren Bereich des O.

Dann halten Sie an und durchtrennen den Spannstich.

Tipp:

Da man beim Couching aufgrund der Wolle ohnehin fast immer an der Stickmaschine bleiben muss, kann man schwierige Stellen auch mit dem Pedal sticken. So ist schnelles Anhalten kein Problem. Das funktioniert bei allen BERNINA Stickmaschinen und den meisten Modellen von PFAFF und HUSQVARNA VIKING.

Designbeispiele

Fluffy Letters in groß, gestickt mit BERNINA auf Kunstleder und Fransengarn von Tedi. 

Gestickt mit HUSQVARNA VIKING, große Schrift, Wolle Hugo Swirl von Tedi. 

Große Schrift verkleinert auf 6 cm, kombiniert mit einem Motiv aus den “Fluffy Shapes”, gestickt von Claudia mit der BERNETTE b79.

Kleine Schrift, gestickt mit Twinkle Star von Tedi und HUSQVARNA VIKING. 

Große und kleine Buchstaben, kombiniert mit einem Motiv aus der Serie “Fluffy Shapes”. Gestickt mit BERNINA und Woolly Hugs Frottee XL. 

Alle Rechte an dieser Stickdatei liegen bei nähPark Diermeier. Die Stickdatei darf nur für private Zwecke verwendet werden. Das Stickmuster darf nicht weitergegeben, verkauft oder als eigenes ausgegeben und verkauft werden, auch nicht teilweise oder nach Veränderung.

Im Beitrag verwendete Produkte
Noch mehr Beiträge dazu
Noch mehr Beiträge dazu

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
19 hours ago

Auch wenn am Schnellnäher wenig dran ist, was verschmutzen kann, gehört auch hier die regelmäßige Reinigung dazu. Und danach wird geölt! Da diese Nähmaschine oben vier Löcher für Öl hat, bei denen nicht jedem klar ist, wo dieses Öl hinfließt, haben wir für euch dort auch gleich mal aufgemacht und zeigen es euch genau.
www.naehratgeber.de/reinigen-und-olen-der-brother-pq1600s-83673/
#nähmaschinenpflege #schnellnäher #nähratgeber #nähmaschinenwartung #nähpark
... Mehr sehenWeniger sehen

Auch wenn am Schnellnäher wenig dran ist, was verschmutzen kann, gehört auch hier die regelmäßige Reinigung dazu. Und danach wird geölt! Da diese Nähmaschine oben vier Löcher für Öl hat, bei denen nicht jedem klar ist, wo dieses Öl hinfließt, haben wir für euch dort auch gleich mal aufgemacht und zeigen es euch genau.
https://www.naehratgeber.de/reinigen-und-olen-der-brother-pq1600s-83673/ 
#nähmaschinenpflege #schnellnäher #nähratgeber #nähmaschinenwartung #nähparkImage attachmentImage attachment+1Image attachment